Im April diesen Jahres berichteten wir, dass wir für die Kinder vom Peer 3 in Cebu City ein Haus gekauft haben. Dieses Haus ist nun fertiggestellt und bezugsbereit. Nach mehreren Monaten müssen die Kinder nun ihre Schulaufgaben nicht mehr am Straßenrand erledigen.

Für die Jungen und Mädchen ist dieses Haus mehr als nur ein Ort zum Lernen, es ist eine Zufluchtsstätte aus ihrem harten Alltag. Hier können sie in Ruhe lernen, sorglos spielen und einfach Kind sein. Geprägt von Hunger und Armut wachsen diese Kinder in den Elendsvierteln der philippinischen Hafenstadt auf. Umgeben von Arbeitslosigkeit, Drogenmissbrauch, Depression und Hoffnungslosigkeit, stellt gute Bildung meist den einzigen Ausweg dar. Doch eine gute Bildung zu erhalten, ist für die philippinischen Kinder alles andere als selbstverständlich. Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 hat sich die Situation noch weiter verschärft: Denn mit dem Lockdown wurden die Schulen geschlossen. Um die Schulbildung aufrecht zu erhalten, führten wir den Unterricht auf der Straße fort. In den vergangenen Monate kamen strenge Ausgangsbeschränkungen hinzu. Dass wir die Kinder trotzdem weiterhin auf der Straße unterrichten durften, verdanken wir der Betreuerin Cecilia, welche eine Sondergenehmigung vom Bezirksbürgermeister erhielt. Diese war allerdings nur temporär, sodass wir dies als Chance wahrnahmen, unser Bildungsprojekt weiter auszubauen. Das Ergebnis kann sich nun sehen lassen.

Ein großes Danke an unsere Unterstützer

Der Kauf sowie die Renovierungsarbeiten wären ohne die Unterstützung unseres Sponsors immoviewer nicht denkbar gewesen. Wir sind sehr dankbar, seit über einen Jahr, mit Beginn des Projektes auf den Philippinen, können wir auf das Engagement von immoviewer bauen. Außerdem möchten wir dem Lunch & Learn by HRperformance Institut danken. Mit einer großzügigen Spende konnten wir die Innenausstattung des Hauses finanzieren. Zu guter Letzt geht ein herzliches Danke an die Bylling Foundation, sie sind unser zuverlässiger Partner vor Ort.

Sie möchten selbst aktiv werden und uns in unserer Mission unterstützen? Dann werden Sie Pate! Für nur 10,00 Euro im Monat ermöglichen Sie die konstante Versorgung der Kinder mit einer ausgewogenen und nahrhaften Mahlzeit am Tag. Um jedes Kind unseres Projektes auf den Philippinen ausreichend und gut versorgen zu können, benötigen wir nur noch 10 Patenschaften.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Wir informieren Sie 3-4 Mal im Jahr über Neuigkeiten. Neue Abonnenten erhalten einen besonderen Bleistift.*

Vielen Dank für Ihr Interesse! Bitte bestätigen Sie die Anmeldung zum Newsletter in der Email, die wir Ihnen gerade geschickt haben.