Einzug in eigenes Schulgebäude / Projektförderung durch IRENE UND FRIEDRICH VORWERK-STIFTUNG

Seit neuestem unterrichten wir unsere Kinder der Suraj School in Pakistan in einem eigenen Haus. Der Umzug der mobilen Schule an einen festen Standort ermöglicht uns zum einen, mehr Kinder unterrichten zu können, zum anderen ist der Schulbetrieb nun unabhängig vom Wetter. Aktuell besuchen 80 Kinder aus Ziegeleidörfern die Suraj School. Seit der Gründung der Schule im Jahr 2019 konnten wir bereits viele unserer Kinder erfolgreich an staatliche und private Schulen weitervermitteln. Die Aufgabe der Suraj School ist es, in erster Linie die Kinder auf den normalen Schulbesuch vorzubereiten. Häufig scheitert der Zugang zu den staatlichen Schulen bereits an mangelnden Grundlagen, die die Kinder überhaupt erst dazu befähigen, aufmerksam dem Unterricht folgen und lernen zu können. Verpassen die Kinder einmal den Einstieg in das pakistanische Schulsystem, droht der permanente Ausschluss aus dem Bildungssystem.

An der Suraj School erhalten die Kinder die nötige Unterstützung in der Förderung ihrer Schulbildung. Denn die Eltern dieser Kinder haben meist selbst keine Schule besuchen können. Zudem legen wir viel Wert darauf, ein Hygienebewusstsein zu vermitteln und zu etablieren. Das schultägliche Mittagessen trägt dazu bei, dass unsere Kinder sich körperlich und geistig gut entwickeln können. Auch das Kindsein liegt uns am Herzen. Durch die Schule haben die Kinder einen geschützten Ort, an dem sie unbeschwerte Stunden verbringen können.

Die Kapazitäten unserer Projektschule waren bisher sehr begrenzt, daher sind wir umso glücklicher, mit dem Einzug in das Haus weiteren Kindern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen und ihnen dadurch den Weg aus der Kinderarbeit zu ebenen.

Förderung durch die IRENE UND FRIEDRICH VORWERK-STIFTUNG

Wir haben bereits im Frühjahr während unseres Besuchs vor Ort ein geeignetes Gebäude gesucht, das für alle Schulkinder günstig zu erreichen ist.

Nachdem das Gebäude renoviert wurde, kann es nun für den normalen Unterrichtsalltag genutzt werden. Allerdings wurden die Kinder bislang noch auf dem Boden sitzend unterrichtet, da es kein Mobiliar gab. Doch dies soll sich nun ändern.

Die IRENE UND FRIEDRICH VORWERK-STIFTUNG wird uns für die nächsten Jahre in unserer Arbeit unterstützen und die Bildung der Kinder der Suraj School fördern. Im Rahmen der Jugendhilfe übernimmt sie die Finanzierung des Schulbetriebs. Das schultägliche Mittagessen wird weiterhin durch Patenschaften ermöglicht. Die Lehr- und Betreuungskräfte sind in den vergangenen Jahren zu den wichtigsten Bezugspersonen unserer Schulkinder außerhalb der Familie geworden. Wir sind dankbar für das Commitment der Stiftung und freuen uns sehr über ihre Unterstützung. Da nun die Finanzierung gesichert ist, werden wir die Schule einrichten und sie zu einem schönen Ort des Lernens gestalten.

Newsletter

Sie wollen nichts verpassen? Wir informieren Sie drei- bis viermal im Jahr über Neuigkeiten. Neuen Abonnenten schenken wir einen Bleistift!*

Vielen Dank für Ihr Interesse! Bitte bestätigen Sie die Anmeldung zum Newsletter in der Email, die wir Ihnen gerade geschickt haben.