Was ist eine Schulkooperation ?

Mit einer Schulkooperation möchten wir Projekte an Schulen initiieren und fördern, die sich dem Thema Entwicklungszusammenarbeit nähern wollen.

Wir von A Bleistift FOR EVERYONE haben eine Mission. Wir möchten möglichst vielen Kindern in der ganzen Welt Zugang zu Bildung ermöglichen. Und wer kennt das Thema Bildung besser als Lehrer, Schüler und Eltern?

Wir bieten unser Wissen und Bildmaterial an und geben Einblicke in unser Tun. Gerne stehen wir den Schülern, Lehrern und Eltern auch Rede und Antwort, wenn sie mehr über unsere Projekte wissen möchten. Eine transparente Arbeit ist uns wichtig! Wir beantworten gerne alle Fragen zu unseren Projekten.

Unsere Mission beginnt mit einem Bleistift oder einem Block. Wir haben uns verpflichtet, für jeden verkauften Bleistift, einen Bleistift an ein Kind in einem Entwicklungsland zu verschenken. Für jeden verkauften Block geht 1 US$ an eines unserer Bildungsprojekte. Aber das ist noch nicht alles. Zudem fließen die Geldspenden, abzüglich unserer Unkosten, die wir so gering wie möglich halten, direkt in unsere Projekte um Lehrmittel zu finanzieren, Grundversorgung (Strom, Wasser) bereit zu stellen, oder Aus-, Um- oder Neubauten von Schulen zu unterstützen.

Lesen Sie hierzu auch unsere Beiträge zu unseren Schulprojekten in Pakistan und Tansania.

Hiesige Schulen unterstützen uns als Kooperationspartner, indem Sie Bleistifte und Blöcke verkaufen und helfen bei der Verbreitung unserer Idee.

Was bringt die Schulkooperation

Wir möchten einen Mehrwert für die Schule bieten. Eine Kooperation bringt tiefere Einblicke in die Entwicklungszusammenarbeit und auch einen direkten Kontakt zu Menschen, die die Projekte bestens kennen. Wenn eine Schule eine Kooperationspartnerschaft eingeht, dann kommen wir gerne persönlich an die Schule. Ein Referent wird zum Auftakt über die Mission und die Ziele von A Bleistift FOR EVERYONE berichten.

   

Gleichzeitig vermitteln wir Wissen. Projekte, die im Lehrplan verankert sind, bekommen so einen Mehrwert und machen für alle Beteiligten die Lebensweisen in den ärmsten Regionen der Welt greifbar.

Gerne kommen wir auf einen Basar oder Weihnachtsmarkt und stellen das Projekt auf einem Stand vor. Ganz wunderbar ist es, wenn Schüler sich für das Projekt engagieren und auf Schulfesten oder Bazaren unsere Bleistifte oder Blöcke verkaufen. Hier haben wir schon zahlreiche glückliche und fröhliche Mitstreiter gefunden und wünschen uns noch mehr.

Und wenn sich eine Arbeits- oder Interessensgemeinschaft (AG bzw. IG) entwickelt, die sich mit der Schreib-AG der Schule zusammenschließt, veröffentlichen wir auch gerne einen Gastbeitrag der Schule auf unserem Blog. Ehrensache!

Wer kann eine Schulkooperation starten

Egal ob Lehrer, Schüler oder Eltern, “Gutes tun” fängt immer mit einer Idee an. Wir geben allen Ideenentwicklern gerne Auskunft über eine Zusammenarbeit und freuen uns auf viele Anfragen.

Übernimm die Initiative und Verantwortung!

Ihr möchtet eine Kooperation aufbauen? Dann kontaktiert uns. Am besten kann man uns über Mail info@ableistift.de erreichen. Alternativ beantworten wir auch die Anfragen über das Kontaktformular oder Telefon.

Bisherige Schulkooperationen

Wir haben bereits viele Schulkooperationspartner gewinnen können und freuen uns auf weitere Partner aus dem gesamten D-A-CH Raum oder darüber hinaus. 

Hier eine Auswahl unserer Kooperationen

  • Marienschule Potsdam
    Aktionen: Verkauf zu festen Anlässen, wie erster Schultag, Halbjahr, Schulfest, Tage der Offenen Tür, alle Schüler der neuen 7.Klassen bekommen Bleistifte geschenkt, Schüler backen Kuchen für Spenden
  • Johann-Sebastian-Bach Gymnasium, Mannheim
    Aktionen: Verkauf zu festen Anlässen, wie erster Schultag, Schulfest, Spendenerlös vom Weihnachtskonzert
  • Nymphenburger Schulen, München
    Aktionen: Erlöse aus dem Weihnachtsbasar 2018 und 2019
  • Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster, Berlin
    Aktionen: alle neuen Schüler der 5. Klassen bekommen Bleistifte und Collegeblöcke zum Schulstart geschenkt, Schulshop Green Paper verkauft konstant Schulmaterialien von A Bleistift FOR EVERYONE
  • Karl-Hagemeister-Grundschule, Werder
    Aktionen: nach Vortrag entwickeln die 5.Klassen Präsentationen um allen Klasse A Bleistift vorzustellen, Verkäufe in den Pausen und am Schulfest
  • Hoffbauer Stiftung
    Aktionen: Alle neuen Schüler der Grundschulen, Gymnasien und Gesamtschulen bekommen Kooperationsbleistift, Verkäufe an Weihnachtsbazaren, Schul- und Pausenverkäufe
  • Katholische Schule Liebfrauen, Berlin
    Aktion: Schüler verkaufen beim Tag der Offenen Tür
  • Heinz-Galinski-Schule, Berlin
    Aktion: Schüler verkaufen beim Schulfest

 

Und natürlich sind wir auch dankbar für jede andere Form an Unterstützung. Wenn Ihr Ideen habt oder Spenden möchtet, klickt hier:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen